Nothing Like Austria

Die Österreich Initiative

Mehr als nur eine Initiative

Der Multimediakünstler „Chaluk“ hat schon früh an die Zeit nach der Corona-Krise gedacht und erkannte, dass es in Österreich eine gemeinsame Initiative braucht, die gerade jetzt die Vielfalt unseres Landes weltweit sichtbar macht. Er verpackte darauf hin seine gesamte Leidenschaft und Mut in den Spirit von „Nothing Like Austria”,und begann mit 7. März 2020 an der Realisierung.

Mit der  „Nothing Like Austria” Bewegung, positiven Vibes und prominenten Botschafter*innen will er den Fokus in Richtung Zukunft lenken und will nun mit seiner Vision das Land repräsentieren. Aber nach dem Motto Just with TEAMWORK your DREAM WORKS” hat er sich namhafte Verstärkung besorgt. Mit Filmproduzent Dino Stelzl, Inhaber von GEUS TV und Besser Reisen, sowie „Three Souls Agency” Werbeagentur-Inhaber Oskar Krauss und dem Künstlerischen Leiter Walter Schwarz, arbeiten sie am Spirit des Landes. Wichtig aber, sie sind nicht mehr nur ein Team, sie sind eine Familie und Freunde geworden und arbeiten ohne Unterstützung von übergeordneten Stellen, an der Visualisierung Österreichs. Nur durch die vereinte Kraft vieler weiterer helfenden Hände, wie Chris und Adam von Marton Studios, Fotografin Ines Blatterer, Drohnenpilot Andreas Ruthner, Kammerfrau Julia Schramböck, Fotograf Lukas Maier, Fotografin Lisa Schmerold, die Stimme des Landes Niki Nikolaus und 100 weiterer Namen, ist es möglich diese Bewegung, die weit mehr als nur ein Musikfilm ist, zu realisieren.

Neben Kabarettist Reinhard Nowak, Miss Vienna Beatrice Körmer, sind Kabarettist Christoph Fälbl, Moderatorin Cathrin Zimmermann, Goldmedaillengewinner Thomas Geierspichler, Legende Hans Krankl, Tänzer Willi Gaballier und noch viele mehr mit an Bord. Täglich werden wir mehr!

Dennis Jale & The Imperials

Dennis Jale und Chaluk haben gemeinsam den Song zur Bewegung produziert und einen modernen österreichischen Flair akustisch aufbereitet. Abgerundet mit den Stimmen der The Imperials und der von Dennis Jale, ist es das perfekte musikalische Produkt der Bewegung.

MS Nestroy

Für den kommenden Musikfilm nahm das Flusskreuzfahrtschiff von SCI Swiss Cruises (GTA Skyways), die MS Nestroy, vor Wien Stellung und präsentierte sich als die Arche Österreichs. Eine einzigartige Geschichte mit tiefgründigen Botschaft. Ab September 2020 in ganz Österreich.

Alle an einem Strang!

Wir schauen gemeinsam nach vorne und lassen die Krise hinter uns. Zusammenhalt und Zuversicht sind in Krisenzeiten das Fundament, aus dem frische Zukunftsmusik und neue Chancen entstehen. Bereits während des Lockdowns hat sich gezeigt, dass wir alle im gleichen Boot sitzen.

Österreich hat in der Corona-Krise sehr vieles richtig gemacht, gilt als liberaler Trendsetter Europas und kann deshalb aktuell wieder schneller hochfahren als andere Länder. Dieser Etappenerfolg soll vor allem die Kraft dafür geben gemeinsam mutig nach vorne zu schreiten.

Unter dem Motto „Leinen los“ wird ein einzigartiger Musikfilm produziert, der den Aufbruch in eine neue Zeit visualisiert und für alle Beteiligten die einmalige Chance bietet, bei einem Projekt dabei zu sein, das viral gehen und Österreich als Vorzeigeland positionieren wird. Vereint cruisen wir in unsere gemeinsame Zukunft und lassen die ganze Welt daran teilhaben. Am Ende des Tages sitzen wir schließlich alle im selben Boot.

Kreativität aus Österreich

Im Zuge des Projekts hat Entertainer und Musiker Dennis Jale mit Chaluk einen eigenen Nothing Like Austria Song aufgenommen. Dieser ist seit 10. Juli onAir und begeistert akustisch das ganze Land.

Nach dem Motto „Leinen los“ wurde auf dem Donaukreuzfahrtschiff MS Nestroy von GTA Skyways und SCI Swiss Cruises ein Musikfilm gedreht. Damit wird der Aufbruch in eine neue Zeit symbolisiert und auf eine besondere Art und Weise dargestellt.

Die ganze Geschichte hinter „Nothing Like Austria“ und wie die Initiative entstanden ist, wird in der begleitenden TV-Doku erzählt. Der Film bietet Raum für kreativen Input unserer Partner, Interviews, Hintergrundinformationen und Wissenswertes aus Österreich.

Ein Kurzvideo, das einen Blick „Hinter die Kulissen“ eröffnet und das Publikam am Spaß und dem Zusammenhalt während der Dreharbeiten teilhaben lässt, wird zeitgleich produziert.

Aber mit den ersten Inputs und Produkten ist noch nicht genug. Die Pläne und Ideen sind weitereichend und versprechen noch etlichen Content rund um „Nothing Like Austria“.

Start typing and press Enter to search

Shopping Cart