Die Premiere

Am 22. September 2020 war die große Premiere des Kurzfilms von Nothing Like Austria. Durch den Abend führte Projektleiter und Initiator Chaluk, live aus der MA48er Tandler Lounge. Premiere verpasst? Hier kannst Du sie relive erleben und ein Teil des Spirits werden.

MS Österreich II

Die schiffbrüchige MS Österreich II steckt fest und muss noch dazu einen Totalausfall sämtlicher Maschinen vermelden. Trotz der überaus engagierten Besatzung, die die betagte Schaluppe über die ganzen Jahre auch noch so gut in Schuss gehalten hat, ist nun das Ende in Sicht. Aber was ist mit den Passagieren?

Nothing Like Austria

Extra für den Kurzfilm und die Initiative hat Dennis Jale gemeinsam mit Chaluk den Titelsong produziert. Mit den Imperials, dem original Gospelchor von Elvis Presley, sind sogar vier Grammy Gewinner mit an Bord. Einzigartig, schwungvoll und mit dem notwendigen Schuss Humor. Hör rein!

Partner

Gerade in Zeiten der Krise heißt es zusammenhalten. Nur dank zahlreicher Unterstützung ist „Nothing Like Austria“ zu dem geworden, was es heute ist.

Passagiere

Das Wichtigste ist immer die richtige Crew. An Bord der MS Österreich II sind nur die besten Passagiere gegangen und repräsentieren den Spirit des Landes.

Bildgewalt

Was wäre ein Kurzfilm und eine Initiative ohne passende Fotos? Eine Auswahl der bis dato besten Shots haben wir hier kuratiert.

Stories

Was passiert eigentlich hinter den Kulissen? In unserem Blog erfährst Du alles, was gerade entsteht oder die einzelnen NLA Member gerade produzieren.

Fragen & Antworten

Brennt eine Frage auf der Zunge, die Du loswerden möchtest oder möchtest Du auch Teilnehmer der wachsenden Bewegung werden? Zögere nicht, uns zu kontaktieren.

Rampenlicht

Die Initiative stand bereits mehrmals im Fokus der Presse. Diverse Auszüge verschiedener Berichte und Medien kannst Du hier nachlesen.

Alle an einem Strang!

Ich unterstütze Nothing Like Austria, denn nichts ist wie Österreich. Und dass ich ein stolzer Österreicher, ein stolzer Wiener bin, ist bekannt. Von daher ist es also fast meine Pflicht, an dieser Initiative teilzunehmen. Meine Rolle im Film ist der Kapitän, wie früher bei Rapid oder überhaupt am Fußballfeld, dafür bin ich halt prädestiniert.
Hans Krankl

Markenbotschafter

Nothing Like Austria ist nicht nur eine Initiative. Es ist pure Leidenschaft und verkörpert meine Vision, einen Staat zu repräsentieren. Das Projekt verbindet aber auch Menschen, schließt Freundschaften und emotionalisiert so das Land. Wir sind die NLA Familie und zeigen unser Können in eigener Regie, Österreich und der ganzen Welt.
Chaluk

Initiator

NLA ist keine Eintagsfliege, sondern ein über mehrere Jahre hinausgehendes wachsendes Projekt mit starkem Fokus auf Nachhaltigkeit.
Beatrice Körmer

Markenbotschafter

Der Österreicher ist sich des großen Schatzes viel zu wenig bewusst. Ich glaube nicht, dass es ein Land gibt, das derart viele Klischees lebt und anbietet - noch dazu allesamt gemütliche. Das gibt es sonst nirgends auf der Welt, Nothing Like Austria eben.
Dennis Jale

Markenbotschafter

Ich bin von der gesamten Crew und den vielen teilnehmenden Menschen beeindruckt, man spürt bei diesem Projekt einen unglaublichen Teamgeist – durchaus mit dem Zusammenhalt des großen Team Österreichs vergleichbar.
Andy Marek

Markenbotschafter

Ich bin in Wien geboren und liebe mein Land. Ich weiß aber auch – da ich ja aus dem Formationstanz komme - dass man nur gemeinsam stark ist und etwas bewegen kann. Daher unterstütze ich Nothing Like Austria – ein tolles „Teambuilding Projekt“ – sehr gerne, um für Österreich gerade in und nach dieser „anderen“ Zeit etwas weiterzubringen.
Conny Kreuter

Markenbotschafter

Immer wenn ich in der Flugschneise über Wien war und beim Fenster auf meine Stadt geschaut habe, überkam mich ein sehr dankbares Gefühl, hier leben zu dürfen. Deshalb bin ich auch bei diesem Projekt, das für mich das Gefühl enger Verbundenheit darstellt, sehr gerne dabei. Vor allem jetzt in dieser Zeit.
Niddl

Markenbotschafter

Nothing Like Austria ist eine überaus positive und energetische Bewegung. Also genau richtig für einen Tänzer, ich bin sehr gerne dabei.
Willi Gabalier

Markenbotschafter

Österreich ist meine zweite Heimat, in die ich mich sofort verliebt habe. Ich unterstütze die Initiative Nothing Like Austria sehr gerne, weil ich so ein Stück an dieses schöne Land, das auch mich unterstützt, zurückgeben kann.
Vadim Garbuzov

Markenbotschafter

Die Krise macht sichtbar, wie sich Menschen finden und ihr Potenzial nach außen kehren. Genau das ist bei Nothing Like Austria deutlich spürbar.
Thomas Geierspichler

Bundespräsident

Start typing and press Enter to search

Shopping Cart